Johann Heinrich Stumm erreicht die Verlängerung des Temporalbestands über eine Laufzeit von 22 Jahren im Jahr 1776.