Johann Hujet bekommt einen neuen Bestandsvertrag für den Betrieb eines Hammerwerks und das Hüttengut. Die Laufzeit beginnt am 02.02.1691 und endet am 02.02.1692